Aktivitäten

Pizzaessen der 3a

Die 3a hat’s fast schon geschafft!
Ein untrügliches Zeichen für das nahende Ende des Schuljahres 2020/21: Pizzaessen vor dem Schulhaus auf den so oft benutzten Lerninseln. Nach soviel Anstrengung ist das eine willkommene Belohnung! ALLEN Kindern der 3a hats geschmeckt …..😋

Schildkröte Ovid

Am 28.6. bekam die 3a Besuch von der Schildkröte Ovid. Wir beobachteten sie genau und Fragen wurden beantwortet. Nach der „Raubtierfütterung“ bekamen die Schulkinder frische Kirschen vom Schulkirschbaum-natürlich selbst gepflückt. Und mit den Kirschkernen machten alle beim Kirschkernweitspuckwettbewerb mit. Der Sieger der 3a heißt FELIX🏆Bravo!!!!

Steinzeitketten aus Naturmaterialien

Als Abschlussarbeit im Werkunterricht machte die 3a Steinzeitketten aus Naturmaterialien. Zuerst erfuhren die Kinder wie damals mit einem Stückchen Holz und einem Stein in Schneckenhäuser Löcher gemacht wurden ohne die Gehäuse kaputt zu machen. Da gibt es einen Trick!🤫 Aus Ton fertigten die Kinder dann auch noch Perlen, Zähne und andere Gebilde. Die Ergebnisse sehen durchaus echt aus…..Kunstunterricht zum Anfassen! 🤲🏻

„Wir erforschen die NöMS – Zellerndorf

Ein aufregender Vormittag!

Die 3a ging mit einem Stationenpass ausgestattet durch die Niederösterreichische Mittelschule Zellerndorf:

Steinzeit am PC / Deutsch ist cool! / Musik on Beat / Schnecken – Spaß / English Breakfast / Ägypten unter der Lupe / „Simon said what?“ / Klettern bis zum Himmel / Experimente für Große

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der NöMS und dem LehrerInnen-Team der NöMS erlebten wir einen sehr schönen, spannenden und lustigen Vormittag!

 

Tennis

Der TC-Zellerndorf veranstaltete ein Schnuppertraining für die Kinder der Volksschule – das Wetter passte und der Spaß war groß! Danke für diese tolle Veranstaltung!

 

Fußball

Der SV-Zellerndorf veranstaltete mit der Volksschule ein Schnuppertraining – die Kinder waren begeistert – Danke für die tolle Veranstaltung

 

Projekt – Schmetterlinge

Von der Raupe zum Schmetterling, dieses Thema beschäftigte die gesamte Volksschule in den letzten Wochen. Die Kinder konnten die Entstehung der Schmetterlinge von der Raupe über die Verpuppung, bis hin zum Schlüpfen und schließlich den ersten Flug im Freien beobachten.

Diese Attraktion war das Highlight nach den langen Phasen des Distance-Learnings.

Das Projekt wurde zusätzlich ergänzt in den Phasen der Freiarbeit und hat allen großen Spaß gemacht.

Zur Melodie von „Fly Robin fly“ durften die Schmetterlinge in die Freiheit fliegen!

Lerninseln vor der Schule

Um einen abwechslungsreichen Unterricht besser gestalten zu können, stellte die Gemeinde Zellerndorf Tische und Bänke rasch zur Verfügung – herzliches Dankeschön dafür!

Die 3a hat gleich einmal die neuen Lerninseln vor dem Schuleingang zur Fertigstellung der Dinosaurierschachteln genutzt. Jetzt sind die Boxen fertig und auch die Anhänger aus Ton mit Dinosaurierfußabdruck dürfen endlich heim genommen werden. Das Arbeiten im Freien macht Spaß und ist gesund – nicht nur zur Coronazeit!